ORBIS und RECALO vereinbaren strategische Partnerschaft | Cooper Standard und RECALO vereinbaren Langzeitvertrag

By 13. September 2021 Headquarter
Cooper Standard ORBIS RECALO News

ORBIS Europe, Hersteller von Kunststoff-Mehrwegverpackungen und die Pooling-Gesellschaft RECALO vereinbaren Partnerschaft

 

ORBIS Europe entwickelt und produziert langlebige Transportverpackungen aus Kunststoff.
Die Großladungsträger und Paletten eignen sich für verschiedene Industriebereiche allen voran die Automobilindustrie, und sorgen für langfristige Kosteneinsparungen und CO2-Reduzierung.

Die Produkte stehen für Robustheit und Nachhaltigkeit durch innovative Fertigungsprozesse und 100% Recycelbarkeit der Rohstoffe. ORBIS ist Teil der Menasha Corporation, dem drittältesten Fertigungsunternehmen der Vereinigten Staaten in Familienbesitz mit mehr als 170 Jahren Erfahrung im Bereich Mehrwegverpackungen. Heute zählt das Unternehmen über 5.500 Mitarbeiter an Standorten in Europa, den USA, Mexiko und Kanada. Seit 2016 vertritt ORBIS die Menasha Corporation in der Region EMEA.

Jürgen Krahé, Senior Commercial Director bei ORBIS Europe, sagt:
„Wir freuen uns sehr, mit RECALO einen neuen Partner gefunden zu haben, der unsere Werte repräsentiert. Gemeinsam können wir unseren Kunden zusätzlichen Nutzen bieten – unabhängig davon, ob sie die Ladungsträger mieten oder das gesamte Pooling-Angebot von RECALO in Anspruch nehmen.“

Die faltbaren Großladungsträger (GitterPak®) bestehen zum größten Teil aus Rezyklat und können am Ende des Produktlebenszyklus zu 100% recycelt und in den Rohstoffkreislauf zur wiederholten Ladungsträgerproduktion zurückgeführt werden.

„Der Liefervertrag als Grundlage der Partnerschaft mit ORBIS baut unsere Position als anerkannter Pooling- und Logistikdienstleister weiter aus. Wir freuen uns mit dem GitterPak® einen neuen Ladungsträger in unser Pooling-Sortiment aufzunehmen und auf spezielle Kunden-Anfragen und -Wünsche hin nun auch neue Industriezweige außerhalb der FMCG- (fast moving consumer goods) und Food-Industrie bedienen zu können“,
sagt Arash Ranjbar, Geschäftsführer der RECALO GmbH.

 

RECALO und Cooper-Standard schließen langjährigen Pooling-Vertrag über mehrere tausend Großladungsträger

 

Cooper Standard Holding Inc. ist ein führender Experte für Materialwissenschaft und Fertigung mit Hauptsitz in Northville, Michigan, USA. In 21 Ländern vertreten und mit einem globalen Team von 25.000 Mitarbeitern, entwickeln sie Materialien, Systeme und Komponenten für ein breites Spektrum unterschiedlicher Märkte.
Cooper Standard steht für Innovation von der Materialwissenschaft bis zum Endprodukt und erfindet Grenzen neu, um nachhaltige Werte für Stakeholder und die globalen Industrien, die bedient werden, zu schaffen.

„Wir freuen uns sehr, Cooper-Standard als Kunden gewonnen zu haben, dem wir durch unser vielseitiges Dienstleistungs- und Serviceportfolio einen hohen und bedarfsgerechten Pooling-Mehrwert bieten können”, so Arash Ranjbar, bei der Vertragsunterzeichnung.

Im Rahmen eines langfristigen Dienstleistungsvertrages bis 2027 beliefert die Pooling-Gesellschaft RECALO Standorte der Cooper-Standard Holding Inc. in Europa mit mehreren tausend Großladungsträgern vom Typ GitterPak®.
Hinsichtlich der Vorteile, die durch diese strategische Partnerschaft entstehen, profitieren Kunden wie Cooper-Standard von der Wertschöpfung und dem Zusammenspiel der Service- und Produktwelten beider Partnerunternehmen.