SMART-Pooling, Schreiner PrinTrust und RFID

By 29. November 2021 Headquarter

Über Mehrwegladungsträger-Erfassung mit RFID, unternehmerische Transparenz und die Partnerschaft zu Schreiner PrinTrust

RECALO ist auf Pooling, also auf die Bereitstellung von Ladungsträgern (Behälter/Boxen), für effiziente Behälterkreisläufe, spezialisiert. Als ganzheitlicher Dienstleister im Bereich Mehrweg-Behälter-Logistik und dem Asset- und Ladungsträger-Management, steht eines stets im Vordergrund, unsere Kunden.

Über konstante, wie ausnahmslose Qualität, Hygiene und Transparenz hinaus sind einfache und transparente Prozesse in einem komplexen Logistik-Umfeld sehr wichtig.

Gegenüber Einweg-Ladungsträgern sind moderne Mehrweg-Ladungsträger, hoch effiziente belastbare und nachhaltige Multi-Talente. Auf individuelle Kundenbedarfe zugeschnitten, sind optimiertes Handling, Ladungssicherheit, effizienteste Volumennutzung und Nachhaltigkeit Key-Mehrwerte unserer Ladungsträger-Lösungen.

Nach Abschluss eines Pooling-Kreislaufs durchlaufen alle Ladungsträger unsere Durchlauf-Waschanlagen und werden im Nachgang per Abstich-Tests auf lückenlose Produkt-Hygiene überprüft.

Beispiel zur Veranschaulichung:
An einem Tag werden über 1.900 Mehrwegladungsträger mit unseren Durchlauf-Waschanlagen gereinigt und getrocknet. Mit Behälterreinigungen im hohen sechsstelligen Bereich pro Jahr, entspricht dies einer gestapelten Gesamthöhe von ca. 57 Mount Everest-Gebirgen.

Die Menge an Mehrwegladungsträgern sowie die logistische Dimension verdeutlichen die Bedeutung von Transparenz in allen Bereichen. RFID-Label-Lösungen (Radio Frequency Identification) sind hierbei technischer Bestandteil transparenter Warenströme, die herkömmliche Barcode-Label optimiert ergänzen.

„Schreiner PrinTrust unterstützte uns von Anfang an bei der Erreichung der Ziele produktbezogener Transparenz und Erfassbarkeit. In Partnerschaft mit den Experten von Schreiner PrinTrust konnten per Longrange-UHF-RFID-Label-Technologie kundenorientiert bereits zahlreiche Mehrwerte realisiert werden.“

– Daniel van der Vorst | CIO, RECALO GmbH

Das RFID Label eignet sich zur widerstandfähigen sowie langlebigen Anbringung auf unterschiedlichen Ladungsträger-Oberflächen, die bei der Reinigung besonderen Anforderungen standhalten.

Jeder Behälter erhält von ‘Geburt‘ an eine eindeutige ID, die technisch per RFID-Label erweitert wird, jedoch nicht darauf beschränkt ist. So wird, zusätzlich ein Barcode zur optischen Erfassung mit konventionellen Lesegeräten sowie die Basisnummer jedes Ladungsträgers in Klarschrift abgedruckt.

Mit RFID können viele Ladungsträger in einem Arbeitsgang im ‘Pulk‘ erfasst werden. Die Sende- und Empfangssignale lassen sich durch verschiedene Materialien, wie Kartonagen, Holz-Arten oder Plastiken erfassen. Ein direkter Kontakt ist daher nicht erforderlich, was signifikanten Zeit- wie Aufwandsersparungen erzeugt. Gleichzeitig bieten RFID-Labels eine hohe Datensicherheit durch Kopierschutz und Verschlüsselung.

„RECALO ist für uns der ideale Partner. Die fortschrittlichen Mehrwegladungsträger von RECALO lassen sich perfekt mit unseren RFID-Lösungen kombinieren. Die Etiketten von Schreiner PrinTrust ermöglichen mittels RFID-Technologie die zeitsparende Pulk-Erfassung von Behältern, die dabei sicher, exakt und transparent dokumentiert werden. Ich bin überzeugt, dass wir mit unserer Partnerschaft auch in Zukunft noch zahlreiche kundenfokussierte Lösungen ermöglichen werden.“

– Dr. Kai Schnapauff | Leiter des Bereichs Schreiner PrinTrust

Zusätzliche Informationen über den aktuellen Standort, Umgebungstemperatur, Feuchtigkeit oder Erschütterungen während eines Transports oder bei Lagerungen wären relevante Informationen, die unseren Kunden bezüglich der Warenkreisläufe deutliche Mehrwerte bieten würden. Wir freue uns auf die Reise und die Innovationen und stehen im Austausch mit unserem verlässlichen Label-Partner Schreiner PrinTrust.

Über Schreiner PrinTrust
Schreiner PrinTrust, ein Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberschleißheim bei München, entwickelt und vermarktet spezifische Funktions- und Sicherheitsetiketten für Systemanbieter und Dienstleister mit dem Schwerpunkt Identifizierungs- und Authentifizierungslösungen. Schwerpunkte bilden kundenindividuelle Selbstklebeprodukte und Services für den Geheimnummernschutz, NFC-Sticker für kontaktlose Zahlungssysteme, RFID-Lösungen für die automatische Produktidentifikation sowie Gebühren- und Berechtigungsnachweise wie Vignetten, Plaketten und Transfersiegel.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
RECALO PR, Marketing und Kommunikation
Telefon +49 5102 730 97 65, cs@recalo.com

RECALO GmbH
Petermax-Müller-Straße 3
30880 Laatzen
Telefon +49 5102 730 9765
info@recalo.com
www.recalo.com